Die Skywalker Movie Gallery im BINARIUM

Im Binarium, dem Deutschen Museum der digitalen Kultur in Dortmund, gibt es vom 1. Mai bis zum 19. Oktober 2018 eine Star Wars-Ausstellung zu bewundern. Zu sehen gibt es den Nachbau eines X-Wing Fighter in Originalgröße, Droiden (z. B. R2-D2), Kulissen, Requisiten und Kostüme aus den Star Wars-Filmen. Insgesamt eine tolle Kulisse für Fotos.

Am 1.5. ist Eröffnung mit dem R2-Builder Clubs, die auch die Modelle und Droiden gebaut haben. Zusätzlich kommen Mitglieder vom Star Wars Fans Dortmund e.V. (SWFD) und dem LEGO-Club NRW mit Modellen.

Allgemeines zum Haus: Das BINARIUM ist ein Technikmuseum in Dortmund und präsentiert die interessante Geschichte der Videospielkonsolen und Heimcomputer. Die Ausstellungsfläche von fast 2000 m² zeigt rund 700 Exponate der letzten 40 Jahre. Die zahlreichen Spielstation laden zum Mitmachen ein — selbstverständlich an der Originalhardware, keine Emulatoren. Besucher können an frühen Konsolen wie dem PONG, der Atari 2600 aus den 1970er Jahren oder dem NES aus den Achtzigern spielen. Genauso sind die aktuellen Modelle vertreten, wie eine PS4 mit VR-Brille oder Xbox One. Die Klassiker ZX81, C64, Amiga gibt es mit unzähligen Medien ebenso zum Ausprobieren. In einer Leseecke liegen Magazine aus unserer Sammlung zur Lektüre bereit. Zum Abschluss eines spannenden Besuchs lädt das Café NETZWERK auf Getränke und Snacks ein.

Die Spielkonsolen im BINARIUM sind in dem Zeitraum mit passenden Star Wars-Spielen bestückt.

Die Webseite der Skywalker Movie Gallery findet ihr hier: http://www.skywalker.gallery/
Hier gehts zur FB-Seite des Events: http://fb.com/MuseumBINARIUM/

vielen Dank an Christian, für den Hinweis

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.