Die Unzensierte Minecraft-Bibliothek

Die Firma Blockworks hat eine Bücherei in Minecraft gebaut, die den Menschen Zugang zu unzensierten Texten geben soll, die in Staaten leben in denen digitale Zensur von Webseiten, Blogs und Social Media herrscht. Minecraft wurde als Medium gewählt weil dieses Spiel auch in solchen Staaten meist nicht verboten ist. Die Reporter ohne Grenzen nutzen dieses Schlupfloch um die Zensur in solchen Ländern zu umgehen. Außerdem bietet Minecraft die Möglichkeit Texte in Form von Büchern zu teilen.

Die Unzensierte Bücherei öffnete am 12. März 2020 ihre Pforten. Journalisten aus fünf Ländern nutzen diese Bücherei um ihre Texte denen zugänglich zu machen, die unter staatlicher Zensur leiden. Die Unzensierte Bücherei kann direkt über den Link visit.uncensoredlibrary.com/ besucht werden. Man kann sie aber auch auf der offiziellen Webseite lokal herunterladen.

Die Webseite des Projekts: https://uncensoredlibrary.com/

Direktlink zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=vFKvjEV6muc

Das könnte Dich auch interessieren …