Dune Legacy modernisiert Dune II

 

Dune Legacy ist ein Projekt das den Real Time Strategy Klassiker Dune II fit für moderne Systeme macht. Ich kann mich noch errinnern als ich das damals von nem Freund geliehen bekommen habe und damit Wochen verbracht habe. Geschafft habe ich keine der drei Kampagnen allerdings trotzdem nie.

Dune Legacy ist zwar Open Source, benötigt aber die original Spieldaten. Bei der Installation wird nach einem Ordner mit den Spieldaten gefragt, die dann in die Dune Legacy Installation importiert werden. Dune Legacy macht Dune II aber nicht einfach nur spielbar, es bringt auch eine ganze Reihe von Neuerungen mit. Besonders die Auswahl von mehreren Einheiten ist sehr praktisch. Im Originalspiel musste man jede Einheit einzeln bewegen, was unheimlich aufwändig war. Daneben bringt Dune Legacy auch eine Reihe von Grafikoptionen mit. So kann man das Spiel in mehreren hohen Auflösungen spielen und das Spiel vergrößern lassen, das man auch etwas erkennt. Wie von Emulatoren gewohnt gibt es auch eine Möglichkeit das die Grafik weniger pixelig aussieht.

Daneben ist es nun möglich Multiplayer-Matches über das Internet zu spielen. Hierfür gibt es auch einige Multiplayer-Karten, die man sich herunter laden kann.

Dune Legacy ist für die gebräuchlichsten Linux-Versionen, Mac OS X, Windows und sogar das Retro Betriebssystem MorphOS verfügbar.

Die Webseite von Dune Legacy

via RockPaperShotgun

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.