Foolin‘ around with „Hand of Fate“

Hand of Fate ist eine Mischung aus Deckbuilding Card Game und Action Adventure mit einer Prise Roguelike – Elementen.
Jede Runde beginnt damit, dass man sich ein Ausrüstungsdeck und ein Herausforderungsdeck zusammenstellt. Dadurch entscheidet man selbst, welche Waffen und Rüstungen man in dieser Runde finden kann sowie welche Begegnungen auftauchen. Man kann frei entscheiden, ob man die „Hinterhalt“-Karte im Spiel lässt oder durch zum Beispiel die „Schatztruhen“ – Karte austauscht.
Die Karten werden dann gemischt, gezogen und zu einem Dungeon gelegt, durch den der Spieler manövrieren muss. Dadurch spielt sich jeder Partie etwas anders.
Aufgelockert wird das Ganze durch einige Action – Einlage mit einem Kampfsystem im Stile der Arkham-Spiele. Dies funktioniert zwar problemlos, ist jedoch bei Weitem nicht so eindrucksvoll wie bei Batman und zeigt ganz deutlich das geringere Budget eines Indie-Studios.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.