Homefront: The Revolution kommt vorraussichtlich 2016

Der Publisher Deep Silver hat bekannt gegeben das Homefront: The Revolution, der Nachfolger von Kaos Studios Homefront vorraussichtlich nächstes Jahr auf Windows, Linux und den aktuellen Konsolen erscheint. Das Spiel wurde, nach der Pleite von THQ, unter der Federführung von Crytek entwickelt, die die Rechte daran ebenfalls verkaufen mussten. Entwickelt wird das Spiel von Dambuster Games. Die Meisten Entwickler dort sind ehemalige Mitglieder von Crytek UK, wo das Spiel zuvor entwickelt worden war.

via DSOGaming

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.