Läuft DooM drauf?

Eine der wichtigsten Fragen der Menschheit, na zumindestens wenn es um neue Technologie geht, ist die Frage: läuft DooM bzw. DooM II drauf? Der FPS Klassiker DooM wurde in den 1990ern bereits auf alle Konsolen portiert die zumindestens kurzzeitig auf dem Markt waren und auf den meisten Konsolen lief DooM mehr schlecht als recht. Hobbyprogrammierer gehen aber noch einen Schritt weiter und portieren DooM sogar auf solche Geräte, bei denen man erstmal auf die Idee kommen muss darauf DooM zu installieren. Hier mal ein paar schöne Beispiele von Geräten auf denen tatsächlich DooM bzw. DooM II läuft:

  • Android Wear

Android Wear ist die Smartwatch Plattform für Googles Android. Da DooM schon seit Ewigkeiten für Android Smartphones verfügbar ist, war es natürlich nur eine Frage der Zeit bis DooM auf die Smartwatch portiert wurde.

  • Apple Watch

DooM wurde kürzlich auch die die Apple Watch portiert. Lior Tubi und Mehdi Mulani haben DooM während eines 10 stündigen Hackatons im Tel Aviver Facebook Büro, auf die Apple Watch portiert. DooM läuft hier zwar nicht all zu rund aber es läuft.

  • Apple TV

Mehdi Mulani, der auch bei der Portierung auf die Apple Watch mitarbeitete, portierte DooM auf Apple TV. Apple arbeitet daran das Apple TV auch zur Spielekonsole zu machen, da ist DooM gar nicht mal so verkehrt.

  • Apple iPod

DooM wurde auch auf neuere iPods portiert. Neben DooM wurde sogar der FPS Klassiker Half Life auf den iPod portiert.
Eine englischsprachige Anleitung zur Installation gibts bei Instructables.

  • Microsoft Zune

Microsofts Zune war ein MP3 Player, der mit dem iPod konkurrieren sollte. Das hat er nicht geschafft aber immerhin kriegt man auch auf dem Zune DooM zum laufen.
DooM für den Zune bekommt man hier.

  • Sansa Clip MP3 Player

Der Sansa Clip ist ein kleiner MP3 Player, der nicht mal über ein geeignetes Display zur Wiedergabe von DooM verfügt. Egal, DooM läuft natürlich trotzdem drauf. Ob man da auch Spaß beim Spielen hat, darf natürlich angezweifelt werden.

  • Nintendo DS

Auf dem Nintendo DS gibt es keine offizielle Veröffentlichung von DooM. Enwickelt wurde diese Version von den Entwicklern TheChuckster, WinterMute, and Jefklak. Interessant ist an der Nintendo DS Version das man den zweiten Bildschirm als Karte nutzt.
Die DSDooM genannte Version kann man sich hier herunterladen.

  • Digitalkamera

DooM wurde tatsächlich auf Digita OS portiert. Digita OS ist ein Betriebssystem für Kodak Digitalkameras. Das Video zeigt eine umgebaute Kodak Digitalkamera!

Bild: Techcrunch

Bild: Techcrunch

  • Taschenrechner

Texas Instrumentes produziert unter dem Label TI-Nspire wissenschaftliche Taschenrechner mit Displays, die auch über die entsprechende Rechenleistung verfügen.
Wer DooM auf seinem TI-Nspire ausprobieren möchte kann sich die, ndoom 2 genannte, DooM Version hier herunterladen.

  • Canon Pixma Drucker

Michael Jordon hat es geschafft DooM auf einem Canon Pixma zum Laufen zu bringen, der einen Display besitzt. Auf dem Display des Pixma werden dem Nutzer Anweisungen und Informationen, wie z.B. die vorhandene Menge an Druckerfarbe, angezeigt. Der Grund für die Portierung liegt übrigens darin das Michael Jordon bei einer britischen Sicherheitsfirma arbeitet und DooM wohl über eine Sicherheitslücke installieren konnte.

  • DVD Player

Dieser DVD-Player besitzt einen speziellen NUON-Grafikchip. Der NUON-Chip ermöglichte das man mit solchen Geräten nicht nur DVDs schauen konnte sondern auch Multimediaanwendungen anzeigen und Spielen konnte. Da sollte es niemanden wundern das DooM auch auf einen NUON-Player portiert wurde.

  • Oszilloskop

Techniker, die sich im Labor ein wenig langweilen, sollten vielleicht mal DooM auf dem Oszilloskop ausprobieren. Das Oszilloskop ist eigentlich ein Messgerät aber es taugt offensichtlicht auch als Spielekonsole. Dieses Video wurde in der University of Southampton aufgenommen.

  • eBook-Reader

Bei diesem Gerät handelt es sich um einen PocketBook 360 Plus eBook-Reader mit ePaper Display. Eigentlich völlig ungeeignet aber DooM II läuft offensichtlich darauf.

  • Bankomat

Geldautomaten werden mit PCs gesteuert, auf denen meistens Windows läuft. Kein Wunder das irgendwann jemand auf die Idee kam und DooM auf einem solchen PC installiert hat. Im Video ist ein NCR Personas Geldautomat zu sehen, der leicht modifiziert wurde, damit man die Tasten neben dem Display als Steuerung verwenden kann.

  • PDA

Ein Programmierer hat es geschafft DooM auf einem Jornada 680/690 Palmtop PDA, der unter Net BSD läuft, zum Laufen zu bringen.

  • Commodore C64

Der C64 ist wohl der erfolgreichste Heimcomputer aller Zeiten und für seine Zeit besitzt er auch großartige Grafikfähigkeiten. Allerdings besitzt der C64 längst nicht genügend Leistung für DooM. Diese Version heisst M.O.O.D und ist lediglich ein Demo.
Wer interesse hat, kann sich M.O.O.D hier herunterladen.

  • Commodore VIC20

Der Commodore VIC20, bei uns als VC20 bekannt, erschien 1980 und war der Vorläuer des C64. Die Grafikfähigkeiten des VIC20 sind dementsprechend deutlich geringer als die des C64.
Wer VICDooM ausprobieren möchte, kann sich das Programm hier herunterladen.

  • ZX Spectrum

Der ZX Spectrum ist ein britischer Homecomputer, der schon damals recht wenig Leistung besaß aber dafür auch entsprechend günstiger war und, wie auch der C64, eine große Fangemeinde besitzt. Kein Wunder also das es auch hier ein DooM Demake gibt.
Wer diese Version ausprobieren möchte, kann sich hier eine MP3 Datei herunterladen, da es sich um ein Datasettenprogramm handelt.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 13. März 2016

    […] Bei vielen Geräten kommt irgendwann die Frage auf „läuft DooM drauf?“ Hier eine Liste mit Geräten auf denen DooM läuft: Läuft DooM drauf? […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.