Unbekannte Sherlock Holmes Kurzgeschichte gefunden

  • brig00
    Bild: Ceri Oakes / SWNS
  • brig01
    Walker Elliot mit der Broschüre - Bild: Ceri Oakes / SWNS
  • brig02
    Bild: Ceri Oakes / SWNS

Die britische Zeitung The Telegraph hat vor zwei Tagen berichtet das der 80jährige Historiker Walter Elliot hat in seinem Speicher eine, bisher unbekannte, Sherlock Holmes-Kurzgeschichte gefunden hat. Die Geschichte stammt aus einer 48 seitigen Broschüre, die für den Aufbau einer Holzbrücke der Stadt Selkirk veröffentlicht wurde. Im Jahr 1902 wurde die Holzbrücke der Stadt Selkirk bei einer großen Flut zerstört und nicht wiederaufgebaut, da der Stadt die benötigten finanziellen Mittel dazu fehlten. Zwei Jahre später wurde von Bürgern der Stadt eine drei tägige Veranstaltung ins Leben gerufen um Gelder für den Wiederaufbau der Holzbrücke zu sammeln. Bei dieser Veranstaltung wurde die Broschüre, die den Titel “The Book o’ the Brig” trägt, verkauft, bei der Autoren der Stadt Selkirk Kurzgeschichten beisteuerten. Eine dieser Kurzgeschichten schien eine unbekannte, 1300 Wörter lange, Kurzgeschichte Sir Arthur Conan Doyles zu sein. Inzwischen ging die Geschichte, über den Fund einer Sherlock Holmes Kurzgeschichte, aus der Feder Sir Arthur Conan Doyles, um die Welt. Der Autor Mattias Boström, Autor des Sachbuchs “Från Holmes till Sherlock” über die Entstehung Sherlock Holmes, das derzeit ins Englische und Deutsche übersetzt wird, ist sich sicher das die nun aufgetauchte Geschichte nicht aus der Feder Sir Arthur Conan Doyles stammt. Laut Boström gibt es keinen Hinweis auf die Urheberschaft Doyles, da dieser nicht als Autor genannt wird. Es handelt sich vielmehr um ein fiktives Interview mit dem berühmten Detektiv.
Interessant ist die Geschichte um diesen Fund allerdings auch so.

Die britische Zeitung The Telegraph hat die Geschichte veröffentlicht: Read the lost Sherlock Holmes story found in an attic

via Buzzfeed

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.