RIOT – Civil Unrest – Randale als Videospiel

Dieses Jahr erscheint RIOT – Civil Unrest, ein Real-Time Strategiespiel, in dem man entweder in die Rolle der Randalierer oder in die Rolle der Polizei schlüpft.
In der Rolle der Polizei kann man offensiv oder eher passiv auf die Randalierer eingehen. Dem Spieler steht das geballte Arsenal der Staatsmacht zur Verfügung. So können z.B. Wasserwerfer angefordert werden und man die Randalierer können mit Gas, Gummigeschossen oder mit scharfen Waffen beschossen werden – so wie im echten Leben.
Die Randalierer haben auch mehrere Werkzeuge um auf die Polizei zu reagieren. Man kann die Massen in Rage versetzen oder man kann die Situation entspannen und einen geordneten Rückzug anordnen. Es ist aber auch möglich gegen die Staatsmacht mit Molotov Cocktails, Feuerwerkskörpern, Steinen, Gerümpel und den Medien vorzugehen.
Kreative Spieler haben auch die Möglichkeit ihre eigenen Szenarien zu entwerfen.

Riot ist inzwischen bei Steam aufgetaucht und soll im Sommer diesen Jahres erscheinen. Der Preis ist noch nicht bekannt.

via Nerdcore

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.