WLAN-Modem für den C64

Der C64 lebt und Leif Bloomquist beweist dies mit einem WLAN-Modul für den Brotkasten. Die Basis für das WLAN-Modul ist ein Arduino kompatibler MicroView samt OLED-Display. Über diesen Microcontroller können SSIDs, Passwörter und das Netzwerk konfiguriert werden. Dazu nutzt das Modul einen Roving Networks “WiFly” Adapter. Dies ermöglicht dem Nutzer jegliches drahtlose Protokoll zu nutzen.

Wer seinen C64 mit WLAN nutzen möchte muss dafür allerdings tief in die Tasche greifen. Es kann nur über Leif Bloomquists Webseite bestellt werden und kostet stolze 150,-$. Bloomquist empfiehlt zusätzloch noch einen dazugehörigen USB-Progammer für weitere 20,-$ mitzubestellen. Dazu kommen noch 10,-$ für den Versand.

via Hackaday

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.