Super Mario 64 Speedrun Weltrekord aus Versehen gebrochen

Der Speedrun Weltrekord von Super Mario 64 lag bis vor kurzem bei 1 Stunde, 42 Minuten und 32 Sekunden, der vom Speedrunner puncayshun aufgestellt wurde. Der Speedrunner Nero hat diesen Rekord nun aus Versehen gebrochen.
Wie Nero dies nun aus Versehen geschafft hat ist, nicht ganz einfach aber eben zufällig passiert. Nero hatte nämlich puncayshu dazu herausgefordert um zu sehen, wer am schnellsten die 120 Sterne in der japanischen Version von Super Mario 64 sammeln könnte. Das ganze war offensichtlich kein ernstes Kräftemessen, denn Nero hatte das Spiel zweimal unterbrochen um eine Pause einzulegen. Als er am Ende den 120. Stern eingesammelt hatte, fiel ihm auf, dass er puncayshuns Rekord glatt um 17 Sekunden unterboten hatten. Hätte er keine Pausen eingelegt, hätte er puncayshuns Zeit sogar noch stärker unterboten. Das Video zeigt seinen versehentlichen Speedrun-Rekordbruch.

via Geek.com

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.